Verbundene Daten

Übersicht

Über „Verbundene Daten“ können Sie Ihre Website-Widgets mit Daten verbinden, die sich innerhalb der Inhaltsbibliothek der Website befinden. Damit sind Sie in der Lage, eine sogenannte Single Source of Truth zu haben, um Websites schneller zu erstellen, Websites aktuell und genau zu halten, die Konsistenz wichtiger Informationen auf der gesamten Website zu gewährleisten und vieles mehr. Wenn Website-Widgets über Verbundene Daten verbunden sind, müssen Sie die Daten in jedem der Widgets nicht mehr manuell ändern, da sie über die Inhaltsbibliothek gesteuert werden.

Daten erfassen und bearbeiten

Um Widgets über „Verbundene Daten“ zu verbinden, müssen die Inhalte in der Inhaltsbibliothek gespeichert werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Content Library mit Daten zu füllen (Sie können alle verwenden):

  • Manuell – Gehen Sie zur Inhaltsbibliothek und fügen Sie Inhalte hinzu: Unternehmensinformationen (Adressen, Telefonnummern, Social-Media-Links usw.), Texte, Bilder und vieles mehr
  • Über die Option „Aus Kundenformular abrufen“ – Alle Inhalte, die Ihr Kunde im Formular zur Inhaltserfassung ausfüllt, werden automatisch zur Inhaltsbibliothek hinzugefügt. 

Die Struktur von „Verbundene Daten“

Damit Daten über „Verbundene Daten“ verbunden werden können, müssen sie über eine Beschriftung und Inhalte verfügen.

  • Beschriftung – Die Beschriftung ist die eindeutige Kennzeichnung des Inhalts in der Bibliothek, das ihn an das Widget auf der Website bindet.
  • Inhalt – Die Information (Text, Bild, Telefonnummer etc.), die sich in der Inhaltsbibliothek befindet und auf der Website angezeigt wird, sobald sie mit einem Widget verbunden wurde.

Die Inhalte, mit denen Sie die Inhaltsbibliothek füllen können, können von zweierlei Art sein: Text und Bilder. 

Daten mit Ihrer Website verbinden

Die Daten, die Sie mit den Widgets auf Ihrer Website verbinden können, sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst: 

Elemente Daten in Inhaltsbibliothek
Text: Absatz, Titel Unternehmenstext: alle Optionen
Unternehmensinformationen:
  • Social-Media-Links
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Standorte (Adresse)
Karte Unternehmensinformationen – Standort
Mehrere Standorte Unternehmensinformationen – Standorte
Schaltfläche / Click-to-Call / Click-to-Email (Text auf Schaltfläche) Unternehmensinformationen:
  • Social-Media-Links
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Unternehmenstext
Schaltfläche / Click-to-Call / Click-to-Email (Text auf Schaltfläche) Unternehmensinformationen:
  • Social-Media-Links
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Unternehmenstext
Bildergalerie Sammlungen (Bild, Beschreibung, Titel)
Bild Slider Sammlungen
Hintergrundbild Unternehmensbilder:
  • Logo
  • Einzelnes Bild
Hintergrund-Slider Sammlungen

Daten mit Website-Elementen verbinden

  1. Um Daten mit Website-Elementen zu verbinden, müssen Inhalte in der Inhaltsbibliothek vorhanden sein. Wenn keine Inhalte vorhanden sind, wird die Option „Daten verbinden“ nicht auf der Website angezeigt.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Widget, das Sie mit einem Datenfeld verbinden möchten.  
  3. Wählen Sie im Kontextmenü Mit Daten verbindenconnected_data1-en-US.png
  4. Wählen Sie im Popup „Daten verbinden“, das sich öffnet, das Datenfeld aus, mit dem Sie dieses Widget verbinden möchten.connected_data2-en-US.png
  5. Jedes Widget, das Sie erfolgreich mit den Daten in der Inhaltsbibliothek verbinden, ist mit einem blauen „Daten verbinden“-Symbol gekennzeichnet. 

connected_data3-en-US.png

Daten bearbeiten

Die Inhalte, die über „Verbundene Daten“ synchronisiert werden, können direkt im Popup-Fenster, in der Inhaltsbibliothek oder in der externen Quelle, mit der sie verbunden sind, bearbeitet werden. Denken Sie daran, die Website neu zu veröffentlichen, nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben.

Das Design der verbundenen Website-Elemente kann jederzeit geändert werden.

Wenn Sie das verbundene Widget bereits bearbeiten, können Sie bequem zur Inhaltsbibliothek wechseln und die Daten über das Popup-Feld „Daten verbinden“ bearbeiten, indem Sie auf „Ausgewählte Daten bearbeiten“ klicken.

connected_data4_en-us.png

Daten trennen

Um ein Widget von „Verbundene Daten“ zu trennen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, um das Kontextmenü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Verbindung ändern.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Keine“.

connected_data5-en-US.png

Bei Widgets, die über ein Menü zur Inhaltsbearbeitung verfügen, können Sie, wenn Sie sich bereits im Widget-Inhaltseditor befinden, mit der Maus über das blaue Symbol in der oberen rechten Ecke fahren und auf „Trennen“ klicken.

 

Erwägungen

  • Wenn Sie Textdaten verbinden, übernehmen diese die „Globaler Text“-Stile. Um den Textstil zu ändern, gehen Sie in den Design-Editor des Widgets. Das Inline-Textbearbeitungsmenü ist für verbundene Text-Widgets nicht verfügbar.
  • Wenn Sie ein Widget trennen, wird der Text und sein Stil auf die zuvor verwendeten Einstellungen zurückgesetzt.
  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählten Beschriftungen aussagekräftig und eindeutig sind. Dies hilft Ihnen, einfach auszuwählen, welches Inhaltselement mit welchem Widget verbunden werden soll und verhindert außerdem, dass die Beschriftung zu einem späteren Zeitpunkt geändert werden muss. 
  • Wenn Sie die Beschriftung der Inhaltsbibliothek ändern, während ein Widget verbunden ist, wird die Verbindung zum Widget getrennt.
  • Die Beschriftung für das Feld in der Inhaltsbibliothek erscheint nicht auf der Website.
  • Einige Felder der Inhaltsbibliothek haben vordefinierte Beschriftungen. Zum Beispiel sind die Beschriftungen für die Felder „Logo“ oder „Social-Media-Symbole“ vordefiniert. Andere Felder, wie z. B. Sammlungen oder Nichtstandard-Unternehmenstext-Felder haben benutzerdefinierte Beschriftungen, die Sie selbst definieren müssen.

    connected_data6-en-US.png

  • Jeder Textabschnitt in den Unternehmensinformationen kann bis zu 4000 Zeichen enthalten.

Fehlerbehebung 

  • Wenn Sie die Option „Verbundene Daten“ im Kontextmenü eines Widgets nicht sehen, kann es sein, dass die Inhaltsbibliothek leer ist. Vergewissern Sie sich, dass dort Daten vorhanden sind.
  • Wenn Sie im Dropdown-Menü eine Beschriftung, die Sie suchen, nicht sehen, vergewissern Sie sich, dass das Element in der Inhaltsbibliothek, das Sie mit dieser Bezeichnung erstellt haben, über Inhalte verfügt. Sie können sich nur im Vorlagenmodus mit leeren Beschriftungen verbinden.
  • Wenn Sie keine aktualisierten Daten in einem bestimmten Widget sehen, stellen Sie sicher, dass das Widget mit der richtigen Beschriftung verbunden ist.