Eine Datei hochladen

Übersicht

Sie möchten herunterladbare Inhalte mit den Besuchern Ihrer Website teilen? Mit dem Element „Datei-Download“ können Sie eine Datei hochladen, die die Besucher Ihrer Website durch Klicken auf einen Button herunterladen können. Teilen Sie Flyer, eBooks und andere Dokumente, indem Sie sie per Download zur Verfügung stellen. 

Anleitung

Fügen Sie Ihrem Website-Builder das Element „Eine Datei hochladen“ hinzu. Mehr zum Hinzufügen von Elementen zu Ihrer Website erfahren Sie unter Elemente hinzufügen.

Sobald das Element „Datei-Download“ platziert wurde, wird der Bild- und Inhaltseditor angezeigt. Hier können Sie den Text auf dem Button ändern und Dateien hinzufügen. Klicken Sie auf den Button „+ Datei“, um Dateien hinzuzufügen.

uploadfile1_en-US.png

Das Fenster „Hochgeladene Dateien“ wird angezeigt. Klicken Sie auf „Neue Datei hochladen“, um Dateien hinzuzufügen. Sie können mehrere Dateien hinzufügen, die gleichzeitig hochgeladen werden. 

uploadfile2_en-US.png

Ziehen Sie die Dateien in das entsprechende Feld oder klicken Sie auf den Button „Dateien auswählen“, um Dateien oder Ordner hinzuzufügen. Die Dateien können auch von Dropbox, Google Drive, einem Link oder Gmail heruntergeladen werden.

uploadfile3_en-US.png

Klicken Sie nach dem Auswählen der Dateien auf „Hochladen“.

uploadfile4_en-US.png

Wenn der Upload abgeschlossen ist, werden Sie benachrichtigt. 

Die herunterladbare Datei wird nun im Bild- und Inhaltseditor angezeigt. Die Datei kann jetzt von Besuchern heruntergeladen werden.

uploadfile5_en-US.png

Öffnen Sie den Designeditor, indem Sie links oben auf die Registerkarte „Design“ klicken, wenn Sie Layout, Stil und Abstände ändern möchten. Im Bereich „Layout“ können Sie das Design der auf der Website angezeigten Buttons anpassen. Im Bereich „Stil“ können Sie Breite und Höhe sowie den Rahmen festlegen. Die Innen- und Außenabstände um das Element legen Sie im Bereich Abstände fest.

uploadfile6_en-US.png

Anmerkungen

Dateinamen müssen aus Standardzeichen (a-z und 1-9) bestehen, damit diese vom Editor erkannt werden.

Laden Sie nur Medien oder Dateien hoch, die Sie selbst erstellt oder für die Sie eine Nutzungsberechtigung haben. Verletzen Sie keine Urheberrechte.

Die Besucher Ihrer Website können Ihre Download-Links auf einfache Weise über andere Quellen wie E-Mails oder Social Media teilen. Bevor Sie Inhalte zum Herunterladen zur Verfügung stellen, sollten Sie daran denken, dass diese ohne Ihr Wissen weiterverteilt werden können. Vertrauliche oder persönliche Dokumente sollten niemals zum Herunterladen angeboten werden.