Die Website veröffentlichen

Sie können über den Editor Ihre Website aufrufen und sie im Vorschaumodus anzeigen, aber um die Website live zu schalten, sodass sie online für Besucher und Suchmaschinen verfügbar ist, müssen Sie sie veröffentlichen. Lesen Sie weiter, wenn Sie mehr über die Veröffentlichung einer Website, die Bearbeitung einer veröffentlichten Website und die Verwaltung von Website-Backups erfahren möchten.

So veröffentlichen Sie Ihre Website

Um Ihre Website online für Benutzer und Suchmaschinen sichtbar zu machen, müssen Sie sie veröffentlichen. Klicken Sie dazu oben rechts im Editor auf „Veröffentlichen“.

publish1_en-US.png

Nach der Veröffentlichung einer Website werden alle Änderungen, die Sie daran vornehmen, erst dann online sichtbar, wenn Sie noch einmal auf diese Schaltfläche klicken, um die Website erneut zu veröffentlichen. Davon ausgenommen sind nur Store- und Blog-Aktualisierungen. Änderungen im Store oder in Inhalten von Blog-Beiträgen werden sofort veröffentlicht.

Was passiert, wenn eine Website veröffentlicht wird

  • Wenn Sie auf „Veröffentlichen“ klicken, wird eine XML-Sitemap für Ihre Website erstellt und automatisch an Suchmaschinen wie Google und Bing gesendet. Dies ist jedoch auf eine Einsendung pro Tag begrenzt. In einer Sitemap sind alle URLs Ihrer Website aufgeführt, einschließlich E-Commerce-Kategorieseiten und Produkt-URLs. Öffnen Sie Ihre veröffentlichte URL und hängen Sie am Ende „sitemap.xml“ an (z. B. http://www.beispiel.com/sitemap.xml), um die Sitemap Ihrer Website aufzurufen. Um Ihre Website privat zu halten, fügen Sie „Nicht indizieren“ zu den Seiten Ihrer Website hinzu.
  • Jedes Mal, wenn Sie auf „Veröffentlichen“ klicken, erstellt unser System ein Backup Ihrer Website. Das System kann nur bis zu 20 automatische Backups pro Website speichern. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass ein bestehendes Website-Backup nicht von neueren automatischen Backups überschrieben wird, müssen Sie daher ein manuelles Backup Ihrer Website erstellen. Pro Website können Sie bis zu 10 manuelle Backups erstellen.