Mobilgeräte – Header und erweiterbares Menü

Übersicht

Das Layout mit erweiterbarem Menü für Mobilgeräte bietet mehr Anpassungsmöglichkeiten, ermöglicht die Anzeige von Widgets auf dem Header sowie eines Menüs, das auch beim Scrollen eingeblendet bleibt.
Sie können das Layout des Headers in ein vordefiniertes Layout ändern, das alle gewünschten CTAs wie Schaltflächen, Click-to-Call, Warenkorb, Social-Media-Symbole und vieles mehr enthält. Sie können sämtliche Widgets zum erweiterbaren Menü hinzufügen. Ziehen Sie diese einfach aus dem Widget-Bereich. 
 

Anleitung

Die Aktualisierung auf den neuen Header für die Mobilgeräte-Anzeige führen Sie durch, indem Sie in der Mobilgeräte-Ansicht auf den Header klicken. Während der Aktualisierung des Headers wird automatisch ein Backup erstellt. Hinweis: Dieser Schritt bezieht sich ausschließlich auf vorhandene Websites und nicht auf neue.

mobileheader1_de-DE.png

Mobilgeräte-Header

Bewegen Sie den Cursor über den Header und klicken Sie auf die Bezeichnung des Headers, wenn Sie den Mobilgeräte-Header bearbeiten möchten. Wählen Sie anschließend „Design bearbeiten“ aus.

 

Für den Mobilgeräte-Header sind mehrere Layouts vorhanden, die Widgets wie Social-Media-Links, Telefonnummern usw. anzeigen können. Beachten Sie, dass die Header-Layouts festgelegt sind. Sie können keine neuen Widgets hinzufügen, vorhandene Widgets können jedoch bearbeitet bzw. entfernt werden. 

 

Wenn Sie einen Store hinzufügen oder Ihre Website in mehreren Sprachen anbieten, stehen weitere Layoutoptionen zur Verfügung, wie die Symbole für den Warenkorb und die Sprachauswahl. Diese Layouts werden nicht angezeigt, wenn Sie nicht über einen Store verfügen bzw. die Website nicht in mehreren Sprachen anbieten.  

mobileheader2_de-DE.png

Weitere Designmerkmale des Mobilgeräte-Headers sind die Änderung von Position und Farbe des Menüsymbols sowie die Änderung des Header-Hintergrunds.

Mobilgeräte-Navigation

Öffnen Sie zum Bearbeiten des erweiterbaren Menüs das Menü in der Mobilgeräte-Ansicht (Hamburger-Symbol). Der Menü-Editor wird zur Bearbeitung automatisch geöffnet. 

 

Für das erweiterbare Menü sind mehrere Layouts vorhanden, die Widgets wie Social-Media-Links, Kontaktdaten usw. anzeigen können. Zum erweiterbaren Menü lassen sich beliebige Widgets sowie Spalten hinzufügen. Außerdem lassen sich die Spalten nebeneinander oder übereinander platzieren. Beim Wechsel des Layouts werden jedoch sämtliche Inhalte gelöscht, die zum Menü hinzugefügt wurden. Nur die Widgets des gewählten Layouts werden übernommen.

mobileheader3_de-DE.png

Sie können die Startanimation ändern, damit die Navigation von oben oder von der Seite eingeblendet wird. Beim Ändern dieser Einstellung können Sie auch die Breite (Einblenden von der Seite) oder die Höhe (Einblenden von oben) ändern.

Weitere Optionen sind das Verschieben der Website oder die Anzeige des Menüs am oberen Seitenrand.  

 

mobileheader4_de-DE.png

Überlegungen

Die letzte Zeile der Navigation wird stets am unteren Seitenrand angezeigt, lässt sich dies ändern?

Dies letzte Zeile im Menü dient als Fußzeile und wird unabhängig von der Größe des Mobilgerätebildschirms stets am unteren Seitenrand angezeigt. Die Zeile ist nicht sichtbar, wenn Sie deren Inhalt entfernen. 

Ich habe die Sprachauswahl hinzugefügt, diese wird auf dem Mobilgeräte-Header jedoch nicht angezeigt.

Die Sprachauswahl wird nach dem Hinzufügen zur Website automatisch im erweiterbaren Menü angezeigt. Um diese zum Header hinzuzufügen, müssen Sie ein neues Header-Layout auswählen, das die Sprachauswahl umfasst. 

Welche Website-Layouts bieten diese Funktionen?  

Das erweiterbare Menü wird bei zwei der fünf Layouts für Mobilgeräte verwendet. Bein Wechsel des Layouts wird ein Backup der Website und der zugehörigen Einstellungen erstellt. 

mobileheader5_de-DE.png